Aktuelles - Steinwenden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES UND ERFOLGREICHES JAHR 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Weihnachten steht vor der Tür und wir alle freuen uns auf das Fest, die ruhige Zeit zwischen den Jahren und die Feier im Familien -und Freundeskreis.
Ich möchte das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, all denen zu danken, die im zu Ende gegangenen Jahr daran mitgearbeitet haben, unsere Gemeinde lebenswert und vor allem auch liebenswert zu erhalten.

Bei der Rückschau auf das zurückliegende Jahr wird einem erst richtig bewusst, wie viel Engagement notwendig ist, damit es in einer Gemeinde gut läuft. Engagement wächst aus Verbundenheit – Verbundenheit mit der Gemeinde, mit ihrer Geschichte, ihren Traditionen und natürlich auch aus der Verbindung der Menschen untereinander. Dankbar sehe ich auf das was unsere Bürgerinnen und Bürger im Bereich der kulturellen Veranstaltungen, beim Sport, bei der Jugendarbeit und in unseren vielen Vereinen leisten.

Drei große Kerweveranstaltungen, die Weihnachtsmärkte, Konzertveranstaltungen und nicht zuletzt der wunderbare Empfang unsere Freunde aus Brasilien im Frühjahr, sind Beispiele für ein gelungenes Zusammenwirken vieler freiwilliger Helfer.
Auch für das neue Jahr bitte ich Sie um Ihre engagierte Mitarbeit. Unsere Verbundenheit wird auch im nächsten Jahr die Grundlage dafür sein, damit wir Probleme lösen, Schwierigkeiten bewältigen und gemeinsam die Zukunft unserer Gemeinde gestalten.
Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest und für das kommende Jahr 2018 alles Gute, beste Gesundheit, immer den notwendigen Optimismus und Zeit für alles Schöne.                     

Matthias Huber, Ortsbürgermeister


---------------------------------------------------

Weihnachtsmarkt in Weltersbach

Am Samstag den 16. Dezember 2017 fand ab 17 Uhr der Weihnachtsmarkt in Weltersbach statt. Alle Jahre wieder laden die Weltersbacher Vereine zu diesem vorweihnachtlichen Treffen ein.

Festlich und mit vielen Leckereien hatte sich der Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte von Weltersbach präsentiert. Auch der Nikolaus war in diesem Jahr wieder da und erfreute die Kinder mit kleinen Geschenken.
Die Musiker des Schützenvereines stimmten mit ihren Musikbeiträgen auf das Weihnachtsfest ein. Der Erlös ist auch in diesem Jahr für einen guten Zweck bestimmt.

---------------------------------------------------

Am letzten Montag Abend konnte die von der Steinwendener Künstlerin Edelgard Lösch neu gestaltete Wand im Eingangsbereich des Dorfgemeinschaftshauses Steinwenden der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Ralf Guckenbiehl begrüßte im Namen der Künstlerin und der Ortsgemeinde Steinwenden zahlreiche Gäste und führte kurz in den künstlerischen Werdegang von Edelgard Lösch ein. Diese wiederum erläuterte ihre Überlegungen zu dem Wandobjekt "Freiräume", sowohl, was die geistige Umsetzung als auch die technische Herausforderung betraf. Dabei ging sie auf die Bedeutung des Hauses ebenso ein wie auf die dörflichen Strukturen generell. Beides ist im Wandobjekt versinnbildlicht dargestellt. Wichtig war der Künstlerin auch, mit Materialen wie Ton und Schiefer heimische Werkstoffe zu verwenden.

Im anschließenden Stehempfang konnten sich die Gaste noch ausführlich mit der Künstlerin über ihr geschaffenen Kunstobjekt informieren.


Das Bild zeigt die Künstlerin Edelgard Lösch vor ihrem Kunstwerk zusammen mit den Beigeordneten der Ortsgemeinde Steinwenden Roland Herp und Ralf Guckenbiehl.

---------------------------------------------------

Weihnachtsmarkt in Obermohr

Am Samstag den 9. Dezember fand der traditionelle Weihnachtsmarkt der Obermohrer Vereine auf dem Obermohrer Hof statt.
Die Atmosphäre des historischen Innenhofes, eine lebendige Krippe, das Weihnachtsspiel der Kinder und ein fröhlicher Budenzauber sorgten für ein ganz besonderes, vorweihnachtliches Erlebnis. Fein und vielfältig war das kulinarische Angebot.
Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Männerchor Obermohr und der Musikverein Kottweiler-Schwanden. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird traditionsgemäß für eine gute Sache verwendet.


---------------------------------------------------

Ausbau Waldstraße / Hirschberg

Nach der Winterpause konnten die Arbeiten auf Grund des anhaltenden Winterwetters erst am 06.02.2017 wieder aufgenommen werden. Mittlerweile sind die Kanalbauarbeiten bis zur Kreuzung Waldstraße/ Hirschberg fortgeschritten. Die Straße am Hirschberg ist deshalb nur noch über die Schlichtstraße und den anschließenden Feldweg zu erreichen, dieser wurde entsprechend befestigt und als Umleitung freigegeben. Die Erneuerung der Wasserleitungseinkreuzung Haupt-/Waldstraße wird ab 18.04.2017 unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Danach sollen auch die Straßenarbeiten im Bereich Waldstraße, parallel zu den Kanalarbeiten im Hirschberg, mit einer separaten Straßenbaukolonne beginnen.
Der Zwischenlagerplatz am Weltersbacher Friedhof wird nach Abtransport des belasteten Aushubmaterials wieder auf die ursprüngliche Größe verkleinert. Soweit der aktuelle Baubericht. Ich bitte weiterhin um ihr Verständnis für die eingeschränkte Nutzung der Verkehrsanlagen und wünsche den Bauarbeiten weiterhin einen guten Verlauf. Matthias Huber, Ortsbürgermeister

---------------------------------------------------

Mobiles Steinwenden


MOBS-Fahrzeiten: Dienstags, donnerstags und samstags fährt der MOBS jeweils zwischen 9 und 14 Uhr durch die drei Ortsteile Steinwendens und nach Ramstein.
Fahrten können unter der MOBS-Hotline 06371-9999555 angemeldet werden. Die Beförderung ist kostenfrei.

---------------------------------------------------

Mehr Infos zum Thema Dorfmoderation und den Fragebogen finden Sie unter der Seite "Dorfmoderation"

---------------------------------------------------

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü